30. September 2022

Weidenhäuser Höfefest

Das jährlich stattfindende Höfefest in Weidenhausen ist eines der größten Stadtteilfeste in Marburg. Hierzu öffnen die versteckten und sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Hinterhöfe ihre Pforten und laden alle Marburger zu selbst gemachten kulinarischen Genüssen und einer zünftigen Bewirtung ein. Fast jeder Hof bietet außerdem eine kleine Bühne, auf welcher regionale Bands ihre Musik zum Besten geben. Hier nun einige Eindrücke vom Höfefest in Weidenhausen Marburg.

Das Weidenhäuser Höfefest 2022

Das Weidehäuser Höfefest 2022 fand am 3.9.2022 von 14 – 23 Uhr in Weidenhausen statt. . Wir hoffen alle Einwohner und Freunde Weidenhausens hatten ein tolles Höfefest 2022!

Gerade nach der zweijährigen Zwangspause hofften wir auf eine tolle Veranstaltung, welche den Zusammenhalt in Weidenhausen wieder klar und deutlich aufzeigt. Wie sagt man hier immer so schön? Weidenhausen ist ein ganz eigenes Dorf und das mitten in der Stadt. Auch nicht vergessen sollen all die sein, die dieses Jahr nicht mehr mit uns feiern können, aber doch so wichtig und prägend fürs Quartier waren.

Wenn man die Bilder anklickt, öffnen sie sich ganz und man sieht nicht nur den automatischen Ausschnitt.

Bilder vom Weidenhäuser Höfefest 2014

Bilder vom Weidenhäuser Höfefest 2015

Am 5.9.2015 war es wieder soweit. Die Weidenhäuser öffneten ihre Höfe zum legendären Weidenhäuser Höfefest. Leider spielte das Wetter nicht ganz so mit, was der Feierlaune aber nicht schadete. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an Ulf Schneider der das Fest zur Neueröffnung des Bulljong nutzte. Unbedingt mal reinschauen und eine der leckeren Suppen probieren. Für Groß und Klein war wie immer alles dabei. Auf den verschiedenen Höfen wurde für Speis & Trank gesorgt und überall spielte Musik. Während des HÖfefests erwacht das kleine beschauliche Weidenhausen für einen Tag im Jahr aus seinem Dornröschenschlaf und zeigt sich von seiner besten Seite.

Das Fest

Auch wenn die Feier noch nicht eine solche Historie hat, wie das Weidenhäuser Grabenfest, so sorgt es doch für einen großen Zusammenhalt im Viertel und hinterlässt bei jeder Veranstaltung einen bleibenden Eindruck. Gerade als Besucher hat man auch mal die Chance einen Blick in so manch verborgenen Hof zu werfen, der sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Bitte denke als Besucher immer daran, dass es eine Veranstaltung der Höfe selbst ist und dass auch bei aller Begeisterung man dem Quartier immer mit ein wenig Respekt begegnet. Jeder Besucher ist herzlich willkommen und gerade das bunte Treiben macht den besonderen Flair dieses Stadtteils aus.